FacebookGoogleYoutube

Was ist Shorai Do Kempo?

Ein junger Kampfkunststil, der auf den Traditionen fernöstlicher Kulturen und deren Kampfkünsten aufbaut.
Wladimir O. Dexbach, Begründer des gleichnamigen internationalen Verbandes. weiterlesen...

SDK Training Kinder

Durch das Training wird der natürliche Bewegungsdrang der Kinder gefördert.
Es wird nicht nur der Körper, sondern auch Geist und Willensstärke geschult. weiterlesen...

SDK Training Erwachsene

Es gibt viele Beweggründe sich als Erwachsener für das Erlernen einer Kampfkunst zu entscheiden.
Ein wichtiger, wenn auch manchmal unbewusster, Grund ist, dass man etwas in seinem Leben verändern möchte. weiterlesen...

Die sieben Tugenden der Samurai

Der Weg des Kriegers, japanisch " Bushido" 武士道, setzt sich zusammen aus den Silben Bushi (der Krieger) und dō (der Weg). Es geht dabei um den Verhaltenskodex, bzw. die Philosophie der Samurai, die durch den Zen geprägt wurde.

Dieser Kodex sollte für alle gelten, die sich den Kampfkünsten verschrieben haben. 

Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit | Gi 義
Der Samurai verhält sich, bei allen Begegnungen mit anderen Menschen, ehrenhaft, . Er glaubt an die Gerechtigkeit, nicht an die von Anderen, aber an seine Eigene. Für den Samurai gibt es keine Abstufungen in Fragen der Ehre und der Gerechtigkeit. Es gibt nur richtig oder falsch.

Höflichkeit | Rei 礼
Der Samurai hat keinen Grund grausam zu sein. Er muss seine Stärke nicht beweisen. Der Samurai ist höflich, auch zu seinen Feinden. Ohne diese äußerliche Respekterweisung wären wir nicht mehr als Tiere. Der Samurai wird nicht nur für seine Kampfkraft respektiert, sondern auch für seinen Umgang mit anderen Menschen. Die wahre Stärke des Samurai offenbart sich in schwierigen Zeiten.

 

Mut | Yu 勇
Der Samurai erhebt sich aus der Masse der Leute, die Angst davor haben zu handeln. Sich wie eine Schildkröte in seinem Panzer zu verstecken, heißt, überhaupt nicht zu leben. Ein Samurai muss heldenhafte Tapferkeit besitzen. Das ist äußerst riskant, es ist gefährlich. Es beinhaltet, das Leben voll und ganz, ja wundervoll zu leben. Heldenhafte Tapferkeit ist nicht blind. Sie ist intelligent und stark.

Ehre | Meiyo 名誉
Der wahre Samurai besitzt nur einen Richter über seine Ehre und das ist er selbst. Die Entscheidung, die er trifft, und wie diese Entscheidung durchgesetzt wird, spiegelt sein wahres Ich wieder. Er kann sich nicht vor sich selbst verstecken.

 

Mitgefühl, Güte | Jin 仁

Durch intensives Training wird der Samurai schnell und stark. Er ist nicht wie andere Männer. Er entwickelt eine Kraft, die für das Wohl Aller eingesetzt werden muss. Er besitzt Mitgefühl, er hilft seinen Mitmenschen bei jeder Gelegenheit. Wenn sich keine Gelegenheit ergibt, unternimmt er alles um Eine zu finden.

Wahrheit und Wahrhaftigkeit |Makoto 誠

Wenn der Samurai sagt, er wird eine Handlung ausführen, kann man sie als erledigt betrachten. Nichts wird ihn davon abhalten das Gesagte zu vollenden. Er muss dafür nicht „Sein Wort geben“. Er muss nichts „Versprechen“. Sagen und Ausführen sind eine Handlung

Pflicht und Loyalität | Chū 忠 oder Chūgi 忠義

Für den Samurai bedeutet, wenn er „Etwas“ gemacht oder „Etwas“ gesagt hat, dass er dieses „Etwas“ besitzt, er ist dafür verantwortlich, sowie für alle daraus folgenden Konsequenzen. Ein Samurai ist loyal zu denen, um die er sich sorgt. Er bleibt denen, für die er Verantwortung trägt, absolut treu.

Unsere Sponsoren

homuth-schreiber

Dojo Leipzig

Im Jahr 1994 wurde durch den Gründer des Shorai Do Kempo, W.O. Dexbach Shihan, die erste Trainings- gruppe in Leipzig ins Leben gerufen. Mit deren Leitung wurde Sensei F: Seppelt beauftragt. weiter..

Die sieben Tugenden

Bujutsu-Sakura

Der Weg des Kriegers, japanisch " Bushido" 武士道, setzt sich zusammen aus den Silben Bushi (der Krieger) und dō (der Weg).

Es geht dabei um den Verhaltenskodex, bzw. die Philosophie der Samurai, die durch den Zen geprägt wurde. weiterlesen...

2017 steht im Zeichen des Feuer- Hahns

Am 28. Januar 2017 beginnt im chinesischen Kalender die Regentschaft des Feuer-Hahns: Erneut erwartet uns ein Jahr, in dem Initiative und persönlicher Einsatz sich bezahlt machen, solange die Ziele sinnvoll sind. Gewissenhaftigkeit wird belohnt, aber auch Erholung muss sein! 

Rooster

Zum Seitenanfang